Gedächtniskirche aller Heiligen

Address: Minsk, Kalinovskogo street, 121
Auf der Karte ansehen
Route machen

Eine der schönsten orthodoxen Kirchen des modernen Baus in der Stadt Minsk liegt an der Kreuzung der Kalinowskogo-Straße und der Wseswjazkaja-Straße. Die Gedächtniskirche ist, mit dem bekrönenden Kreuz, 74 m hoch. Sie fasst 1200 Betende. Der Grundstein für die nationale Erinnerungsstätte wurde am 1991 von dem Moskauer Patriarchen Alexej II. gelegt. Im Oktober 2008 wurden die Kuppeln in der Gedächtniskirche aufgestellt. Im Juli 2010 wurde die Bestattungszeremonie der sterblichen Überresten von drei unbekannten Soldaten, die in Schlachten der drei Kriege – des Russlandfeldzugs 1812, des Ersten und des Zweiten Weltkriegs - gefallen worden waren, in der Krypta der Kirche durchgeführt.

 

Картинки по запросу Всехсвятская церковь (полное название - Храм-памятник в честь Всех Святых и в память безвинно убиенных во Отечестве нашем)

Картинки по запросу Всехсвятская церковь (полное название - Храм-памятник в честь Всех Святых и в память безвинно убиенных во Отечестве нашем)Die Kirche wurde zu einer bedeutendsten geistlichen gesamtnationalen Gedenkstätte zur Würdigung der Millionen von Belarussen und der Belarussen von Geburt, die gestorben sind und die durch Revolutionen, Kriege, Zwangsumsiedlungen und Unterdrückungen in der ganzen Welt verstreut sind, die ihre Heimat mit der Hoffnung auf eine bessere Zukunft verließen. Es finden Gottesdienste für unschuldige Tote täglich in der Gedächtniskirche statt. In der Krypta der Kirche werden Erden und sterbliche Überreste von allen Schlachtfeldern und Lagern in Belarus zusammengetragen.

 

Картинки по запросу Всехсвятская церковь (полное название - Храм-памятник в честь Всех Святых и в память безвинно убиенных во Отечестве нашем)

Картинки по запросу Всехсвятская церковь (полное название - Храм-памятник в честь Всех Святых и в память безвинно убиенных во Отечестве нашем)

Read More


Kaloscha-Kirche

Die Kaloscha-Kirche der Heiligen Boris und Gleb ist eine der ältesten und der einzigartigsten belarussischen Kirchen. Ungewöhnlicher Baustil und lange Geschichte machen sie besonders interessant für alle Touristen.

Die Lutherische Kirche

Die Grodner lutherische Kirche, die vermutlich 1783 gebaut wurde, ist auch heute wie bisher tätig. Die lutherische Kirche ist eine Seltenheit in Belarus, aber vom Standpunkt der Architekturist das Gebäude kaum zu unterscheiden von einer gewöhnlichen Kirche.

Heiliger Geist Kathedrale

Eine der bedeutendsten Kirchen von Minsk, mit ihrer zentralen Lage und mit dem Blick auf den Fluss Swislotsch in der historischen "oberen" Stadt ist der Heiliger Geist Kathedrale, die eine der ältesten russischen orthodoxen Kirchen in der Stadt ist. Ihre Errichtung kommt auf das XVII. Jahrhundert zurück, wenn das Gebäude als ein Bernardiener-Kloster diente.

Bemerkungen